Wir nutzen Cookies zur Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden.


zur Startseite
Für alle Neuigkeiten folgen Sie mir jetzt auf meinen Social Media Kanälen:
Für alle Neuigkeiten folgen Sie mir jetzt auf Facebook Für alle Neuigkeiten folgen Sie mir jetzt auf Pinterest Für alle Neuigkeiten folgen Sie mir jetzt auf Twitter Für alle Neuigkeiten abonnieren Sie jetzt meinen Feed

Ihre Anzeigen-Texte:
Text   1 [bearbeiten]


Profil [bearbeiten]
Logbuch [anzeigen]
Statistik [anzeigen]

Hilfe-Datei anzeigen
Hilfe als PDF / ZIP

Preisliste
Was ist der Autopilot?
Liste Anzeigenmärkte
Impressum/AGB
Widerrufsrecht
Unser Lexikon
Kontaktformular
Neu: 24 h Service-Garantie
Neu: 24 h Service-Garantie

Sie besitzen einen Anzeigenmarkt und möchten unsere Kleinanzeigen KOSTENLOS übermittelt haben?
>> Zum Anzeigen-Pool

Weitere Projekte:

Verkaufsstarke Top-Domains sichern:
www.Verkaufsstarke-Top-Domains.de

Erotik-Bücher:
erotikbuecher.neue-autoren.club

Chicke Mode für Mollige:
www.MollyFashion.de

Für Ihren Lebenserfolg:
www.Themen-Reich.de

Das SonnenMeer:
www.SonnenMeer.net

Kostenloser Geburtstagskalender:
www.Mein-Geburtstagskalender.de

Sextoys und sexy Spielzeuge:
www.Happy-Dildo.de

Immobilien in Mecklenburg:
www.Immobilien-in-Mecklenburg.de

Blogtotal FoxLoad.com

Werbung

Widerrufsrecht für Verbraucher

Bürgerliches Gesetzbuch § 355 Widerrufsrecht bei Verbraucherverträgen (1) Wird einem Verbraucher durch Gesetz ein Widerrufsrecht nach dieser Vorschrift eingeräumt, so sind der Verbraucher und der Unternehmer an ihre auf den Abschluss des Vertrags gerichteten Willenserklärungen nicht mehr gebunden, wenn der Verbraucher seine Willenserklärung fristgerecht widerrufen hat. Der Widerruf erfolgt durch Erklärung gegenüber dem Unternehmer. Aus der Erklärung muss der Entschluss des Verbrauchers zum Widerruf des Vertrags eindeutig hervorgehen. Der Widerruf muss keine Begründung enthalten. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. (2) Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage. Sie beginnt mit Vertragsschluss, soweit nichts anderes bestimmt ist. (3) Im Falle des Widerrufs sind die empfangenen Leistungen unverzüglich zurückzugewähren. Bestimmt das Gesetz eine Höchstfrist für die Rückgewähr, so beginnt diese für den Unternehmer mit dem Zugang und für den Verbraucher mit der Abgabe der Widerrufserklärung. Ein Verbraucher wahrt diese Frist durch die rechtzeitige Absendung der Waren. Der Unternehmer trägt bei Widerruf die Gefahr der Rücksendung der Waren. § 356 Widerrufsrecht bei außerhalb von Geschäftsräumen geschlossenen Verträgen und Fernabsatzverträgen (1) Der Unternehmer kann dem Verbraucher die Möglichkeit einräumen, das Muster-Widerrufsformular nach Anlage 2 zu Artikel 246a § 1 Absatz 2 Satz 1 Nummer 1 des Einführungsgesetzes zum Bürgerlichen Gesetzbuche oder eine andere eindeutige Widerrufserklärung auf der Webseite des Unternehmers auszufüllen und zu übermitteln. Macht der Verbraucher von dieser Möglichkeit Gebrauch, muss der Unternehmer dem Verbraucher den Zugang des Widerrufs unverzüglich auf einem dauerhaften Datenträger bestätigen. (2) Die Widerrufsfrist beginnt 1. bei einem Verbrauchsgüterkauf, a) der nicht unter die Buchstaben b bis d fällt, sobald der Verbraucher oder ein von ihm benannter Dritter, der nicht Frachtführer ist, die Waren erhalten hat, b) bei dem der Verbraucher mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt hat und die Waren getrennt geliefert werden, sobald der Verbraucher oder ein von ihm benannter Dritter, der nicht Frachtführer ist, die letzte Ware erhalten hat, c) bei dem die Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken geliefert wird, sobald der Verbraucher oder ein vom Verbraucher benannter Dritter, der nicht Frachtführer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück erhalten hat, d) der auf die regelmäßige Lieferung von Waren über einen festgelegten Zeitraum gerichtet ist, sobald der Verbraucher oder ein von ihm benannter Dritter, der nicht Frachtführer ist, die erste Ware erhalten hat, 2. bei einem Vertrag, der die nicht in einem begrenzten Volumen oder in einer bestimmten Menge angebotene Lieferung von Wasser, Gas oder Strom, die Lieferung von Fernwärme oder die Lieferung von nicht auf einem körperlichen Datenträger befindlichen digitalen Inhalten zum Gegenstand hat, mit Vertragsschluss. (3) Die Widerrufsfrist beginnt nicht, bevor der Unternehmer den Verbraucher entsprechend den Anforderungen des Artikels 246a § 1 Absatz 2 Satz 1 Nummer 1 oder des Artikels 246b § 2 Absatz 1 des Einführungsgesetzes zum Bürgerlichen Gesetzbuche unterrichtet hat. Das Widerrufsrecht erlischt spätestens zwölf Monate und 14 Tage nach dem in Absatz 2 oder § 355 Absatz 2 Satz 2 genannten Zeitpunkt. Satz 2 ist auf Verträge über Finanzdienstleistungen nicht anwendbar. (4) Das Widerrufsrecht erlischt bei einem Vertrag zur Erbringung von Dienstleistungen auch dann, wenn der Unternehmer die Dienstleistung vollständig erbracht hat und mit der Ausführung der Dienstleistung erst begonnen hat, nachdem der Verbraucher dazu seine ausdrückliche Zustimmung gegeben hat und gleichzeitig seine Kenntnis davon bestätigt hat, dass er sein Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch den Unternehmer verliert. Bei einem Vertrag über die Erbringung von Finanzdienstleistungen erlischt das Widerrufsrecht abweichend von Satz 1, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf ausdrücklichen Wunsch des Verbrauchers vollständig erfüllt ist, bevor der Verbraucher sein Widerrufsrecht ausübt. (5) Das Widerrufsrecht erlischt bei einem Vertrag über die Lieferung von nicht auf einem körperlichen Datenträger befindlichen digitalen Inhalten auch dann, wenn der Unternehmer mit der Ausführung des Vertrags begonnen hat, nachdem der Verbraucher 1. ausdrücklich zugestimmt hat, dass der Unternehmer mit der Ausführung des Vertrags vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnt, und 2. seine Kenntnis davon bestätigt hat, dass er durch seine Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrags sein Widerrufsrecht verliert. Muster-Widerrufsformular (Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.) - An: Ralf Dostal, Malchiner Straße 19, 18109 Rostock, Kontaktformular - Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*): _________________________________ - Bestellt am (*)/erhalten am (*): _________________________________ - Name des/der Verbraucher(s): _________________________________ - Anschrift des/der Verbraucher(s): _________________________________ - Unterschrift des/der Verbraucher(s): _________________________________ (nur bei Mitteilung auf Papier) - Datum: _________________________________ _______________ (*) Unzutreffendes streichen.


Für alle Neuigkeiten folgen Sie mir jetzt einfach auf meinen Social Media Kanälen:

Für alle Neuigkeiten folge mir jetzt auf Facebook   Für alle Neuigkeiten folge mir jetzt auf Pinterest   Für alle Neuigkeiten folge mir jetzt auf Twitter   Für alle Neuigkeiten abonniere jetzt meinen Feed



Wenn Ihnen unsere Seite / unser Service gefällt, verlinken Sie doch bitte auf unsere Webseite.

Hier finden Sie dafür unsere Banner.



Wenn Sie Fragen oder Wünsche haben, kontaktieren Sie uns einfach über unser Kontaktformular.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.



Hier sind die neuesten 10 veröffentlichten Kleinanzeigen:

18.01.2021ganzheitliches Coaching
18.01.2021Der Lebens-Code
18.01.2021Erlebnisgastronomie bundesweit
18.01.2021Märchen/Zauber Kombinationen
18.01.2021Märchen der Liebe Hochzeit
18.01.2021Hochzeit Unterhaltung
18.01.2021Ballonmodellage bundesweit
18.01.2021Kindergeburtstage bundesweit
18.01.2021Geschichtenerzähler für Erw.
18.01.2021Zauberer Prestino bundesweit



Ralf Dostal: Inhaber, Programmierer und Betreiber von www.AnzMaker.de Wer ist der Betreiber von www.AnzMaker.de ?

Hallo, ich bin Ralf Dostal und bin der Programmierer und Betreiber dieser Anzeigenschleuder (Anzeigenverteiler).

Vorab: Ich bin ein großer Freund von Automatisierung (in allen Lebensbereichen), um die Ressourcen Zeit und Geld möglichst effektiv einzusetzen.

Bereits vor vielen Jahren erkannte ich den Nutzen von gewerblichen Kleinanzeigen (Inseraten) im Internet für mein Geschäft und veröffentlichte meine Angebote auf möglichst vielen Anzeigenmärkten. Damals hatte ich mir eine Textdatei mit den Links zu den Anzeigenmärkten angelegt und auch meine Anzeigentexte in einer Textdatei gespeichert, um nicht immer wieder neu von vorn anfangen zu müssen. Das beschleunigte das regelmäßige Veröffentlichen meiner Kleinanzeigen schon etwas.

Die Anzeigenschleuder www.AnzMaker.de jetzt einen Monat lang kostenlos testen
 
Jetzt tweeten


Doch irgendwann war ich es leid, die Links und Texte und Bilder beim Inserieren immer wieder neu in die Anzeigenmarkt-Formulare eintragen zu müssen, so dass ich mich daran setzte und meine Anzeigenschleuder programmierte. Nun brauchte ich die Links, Texte und Bilder nur noch ein einziges Mal auf die Anzeigenschleuder hochladen und sie waren für immer verfügbar. Jetzt brauchte ich die Anzeigenschleuder nur noch aufzurufen, die zu verschickende Kleinanzeige auszuwählen und mit einem einzigen Klick versandte die Anzeigenschleuder diese Kleinanzeige inklusive Bilder an alle Anzeigenmärkte der jeweiligen Anzeigen-Kategorie.

2003 bot ich dann einem Freund die Mitnutzung meiner Anzeigenschleuder an. Er war davon sehr begeistert und sagte mir, dass ich die Nutzung der Anzeigenschleuder doch auch anderen Selbständigen anbieten solle, da diese dann auch davon profitieren könnten.

Er hatte Recht. Gesagt, getan: Ich registrierte die Domain AnzMaker.de . "AnzMaker" ist ein Kunstwort aus Anzeigen-Macher (im Englischen: Maker); also "AnzMaker" :-)

Die Anzeigenschleuder www.AnzMaker.de jetzt einen Monat lang kostenlos testen
 
Jetzt tweeten


Nun musste ich aber für jedes Versenden meiner über 40 Kleinanzeigen immer noch jedesmal die Anzeigenschleuder aufrufen. Auch das war mir noch zuviel. Also automatiserte ich den Anzeigenversand und erfand den Autopiloten: Für jede Kleinanzeige speicherte ich nun zusätzlich Wochentag und Uhrzeit für den Anzeigenversand. Und der Autopilot versendet jetzt jede einzelne Kleinanzeige gemäß gewünschtem Versandtag und gewünschter Versanduhrzeit automatisch, ohne dass ich ich noch irgendetwas tun musste. Nun brauche ich mich für meinen Anzeigenversand nie wieder in die Anzeigenschleuder einloggen. Alles läuft wunschgemäß vollautomatisch. Ich brauche mich nur noch in die Anzeigenschleuder einloggen, wenn ich etwas an meinen Kleinanzeigen ändern will (Text, Bilder, Versandzeitpunkt).

Wenn auch Sie eine zeit- und kostengünstige Werbemöglichkeit für Ihren geschäftlichen Erfolg suchen, melden Sie sich jetzt an und testen Sie die Anzeigenschleuder einen Monat lang kostenlos (ohne automatische Verlängerung). Gern können Sie danach Ihren Account verlängern :-)

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg mit Ihrer Kleinanzeige / Ihren Kleinanzeigen.

Ihr Ralf Dostal


P.S. Haben Sie Ideen oder Verbesserungsvorschläge? Immer her damit. Kontaktieren Sie mich einfach über das Kontaktformular.

Die Anzeigenschleuder www.AnzMaker.de jetzt einen Monat lang kostenlos testen
 
Jetzt tweeten




© 2003-2019 Ralf Dostal - EU-Online-Streitbeilegung - Datenschutz